Aktuelles

Actionreiche Stuntshow vorm WM-Lauf

Das Rahmenprogramm der Speedweek ist so prall wie schon lange nicht mehr: RC-Car Rennen, Arena Supercup, Probefahrten von Yamaha, US-Car Area, ein Konzert der Bibas – doch das ist noch nicht alles: Am Samstag wird vor dem 8-Stunden WM Rennen ein Stuntfahrer auf der Start-/ Zielgeraden mit seiner Ducati richtig einheizen.

Bereits seit 12 Jahren gehört Stuntfahrer Michael Threin zu den erfolgreichsten Big-Bike-Freestylern aus ganz Deutschland. Kurz vorm traditionellen Le-Mans-Start der Endurance WM wird er mit seiner Ducati eine halbe Stunde lang neue Welten des Stuntfahrens eröffnen und damit noch mehr Lust auf das anschließende Hauptrennen garantieren. Der erfahrene Zweirad-Fahrer stellte sein Talent bereits bei zahlreichen Veranstaltungen und Meisterschaften unter Beweis und freut sich, auch bei der Speedweek wieder ein spektakuläres Programm auf den Asphalt zu legen. Von Wheeliekreisen über Extremstopps und Drifts bis hin zum Bournout - eine Show wie diese sollte sich am Samstag kein Motorradfan entgehen lassen.
Ebenfalls gibt Michael Threin seine Tricks seit 2004 auch Nachwuchsfahrer im Rahmen einer „Wheelie Schule“ weiter – da haben wir es dieses Jahr wohl mit einem richtigen Könner zu tun.

Einen Programmpunkt wie diesen gab es zur Speedweek schon lang nicht mehr. Wir freuen uns auf eine aufregende Stunshow mit professionellen Tricks, die Zuschauern den Atem raubt und garantiert nicht in Vergessenheit gerät.

Du befindest dich hier > Aktuelles