Aktuelles

8. Juni. 2018

Pole Position für die Weltmeister

David Checa, Niccolò Canepa und Mike Di Meglio vom GMT94 Yamaha Team haben heute im zweiten Qualifying noch einmal alles rausgehauen und mit einer Durchschnittszeit von 1:26.901 Minuten die Pole Position für das morgige Rennen in der Motorsport Arena geholt. Im gestrigen Qualifying waren sie noch auf dem zwischenzeitlichen dritten Rang, verbesserten ihre Durchschnittszeit aber um mehr als drei Zehntel.

Von Rang zwei werden die Tabellenführer von F.C.C. TSR Honda ins Rennen gehen. Sie liegen in der Gesamtwertung einen Punkt vor GMT94, im Durchschnitt waren sie eineinhalb Zehntel langsamer als die Pole Setter. Suzuki Endurance (SERT) startet von der dritten Position direkt vor den Lokalmatadoren von NRT48. Lucy Glöckner, Stefan Kerschbaumer und Kenny Foray setzten ihre BMW mit im Schnitt 1:27.229 Minuten auf die vierte Startposition.

Für das Rennen morgen ist also bereits nach dem Qualifying für jede Menge Spannung gesorgt. Favorisiert sind sicher die amtierenden Weltmeister von GMT94. Die Truppe um Teamchef Christoph Guyot konnte in den vergangenen drei Jahren das Rennen in der Motorsport Arena Oschersleben gewinnen und zeigte auch im Qualifying, dass sie alles daran setzen werden, als Gesamtführende zum letzten Rennen der Saison nach Suzuka zu fahren.
Du befindest dich hier > Aktuelles