Aktuelles

6. Juni. 2019

Verfolgt die 8 Stunden von Oschersleben LIVE

Das 8-Stunden-Rennen der EWC in Oschersleben wird am Sonntag um 13 Uhr gestartet. Zuschauer aus aller Welt können die Live-Übertragung des Rennens verfolgen - den vierten Lauf der EWC-Saison 2018/19 sowie das Finale des Superstock World Cup.

Die Übertragung des 8-Stunden-Rennes beginnt am Sonntag, 9. Juni ab 12:45 Uhr und wird über Eurosport-Kanäle in über 60 Länder und den Eurosport Player mit Kommentaren in Englisch und Französisch ausgestrahlt.

Zudem erlaubt der FIM EWC Promoter, Europsort Events, die Übertragung der Rennen des FIM Endurance World Championats von mehr als 18 Sender weltweit. So kommen live zum Beispiel EWC-Fans in Japan über Hulu und in Frankreich über den Kanal L'Equipe voll auf ihre Kosten.

Das 'EWC All Access' Programm mit der Zusammenfassung der Rennhighlights läuft am Dienstag, 22 Uhr auf Europsort. 'EWC All Access' und ein 44-minütiges Highlightmagazin werden in 42 asiatischen Ländern (Fox Sports Asia), in Japan (BS Nippon), Indien (Dsport) und den Philippinen (Hyper); in Brasilien (Band Sports), im südlichen Afrika (Kwesé Free Sports), Italien (SkySport und Corse di Moto), Spanien (Garage TV), dem vereinten Königreich (Quest), Polen (Motowizja), Tschechien (CT Sport Channel) und Russland (Motorsport TV) übertragen.

Um sicher zu gehen, keine Action zu verpassen, können die 8 Stunden von Oschersleben ebenfalls auf der Website fimewc.com, auf Facebook, Twitter, Instagam und Youtube, via Livetiming und in der FIM EWC Smartphone-App verfolgt werden.
Du befindest dich hier > Aktuelles