FIM Endurance WM

Das 8-Stunden-Rennen

Das Hauptrennen wird auch in diesem Jahr als Lauf zur FIM Endurance Weltmeisterschaft ausgetragen und bedeutet damit den einzigen deutschen Lauf zur Langstrecken-WM. Das Rennen beginnt dabei traditionell mit dem spektakulären Le-Mans-Start. Diese Form des Starts ist heute im Motorsport eher unüblich. Im Gegensatz zum klassischen Grand-Prix-Start, müssen die Piloten hierbei erst noch zu ihrem Motorrad laufen, um dann auf die Jagd nach schnellen Runden zu gehen. Drei Piloten wechseln sich auf einem Motorrad ab.
 
Nachdem am Freitag und Samstag bereits die ersten Qualifikationen auf der Rennstrecke laufen, geht es am Samstag um 11:25 Uhr für die Piloten in die Startaufstellung. Der Beginn des 8-Stunden Rennens um 12:00 Uhr mit dem traditionellen Le-Mans-Start macht den Samstag zum absoluten Speedweek-Highlight. Für die Piloten erfordert das Rennen trotz langer Vorbereitung eine echte Herauforderung, aber auch für die Zuschauer ist das Rennen jedes Jahr ein unvergessliches Ereignis, welches noch lange im Gespräch bleibt.
Nach Abschluss des Rennens um 20.00 dürfen sich die Piloten dann auf dem Podium der Siegerehrung von ihren Fans feiern lassen.

Wir sind bereits jetzt gespannt das Highlight der Speedweek - die Starterlisten stehen bereits fest!

powered by:
Du befindest dich hier > Speedweek 2015 > Serieninfos > FIM Endurance WM